Im Smart Home wehrt sich das Haus gegen Einbrecher

Einbrecher vor beleuchtetem Smart Home

Smart-Home-Lösungen schrecken mit heller Beleuchtung oder lauter Musik Einbrecher ab. © Loxone

Mit dem Smart Home gibt es mehrere Möglichkeiten, das eigene Heim zu sichern, etwa durch Anwesenheitssimulation, Raumüberwachung sowie per Meldung verdächtiger Aktivitäten auf das Handy. Oder einfach, indem es das Haus hell erleuchtet, die Musik voll aufdreht und die solchermaßen ins Rampenlicht gezerrten Einbrecher damit in die Flucht schlägt. Die Smart Home-Lösung vom österreichischen Herstellern Loxone übernimmt all die Funktionen für den Einbruchschutz 2.0. Weiterlesen

Mit Homematic Smarthome-Produkte kombinieren

Smarthome-Themen im ganzen Haus

Für Anwender ist wichtig, dass sich Produkte verschiedener Hersteller in allen Bereichen kombinieren lassen. © eQ-3

Der Smart-Home-Markt mit seinen verschiedenen Systemen ist für Anwender nicht immer übersichtlich. Bei herstellerübergreifenden Hausautomationslösungen muss genau hingeschaut werden. Mit Homematic bietet eQ-3 bietet eine offene Plattform, mit der sich Produkte verschiedener Hersteller kombinieren lassen.

Die Plattform integriert Smarthome-Themen wie Fußbodenheizungslösung oder die Vernetzung von Geräten aus Bereichen wie TV und Hi-Fi. Die Zahl der Drittanbieter-Applikationen und -Lösungen steigt. Partner sind z.B. mediola, Möhlenhoff, EASY SmartHome, Nordlicht Software UG, Osram Lightify und Oligo. Sie sind auf der IFA in Berlin (2. – 7. September 2016) am eQ-3-Messestand vertreten. Weiterlesen

Verbraucher können mit „Smart Home“ nichts anfangen

„Smart Home Technologie verkauft sich lange nicht so wie sie es könnte, obwohl technische Standards gesetzt und kundenrelevante Produkte auf dem Markt sind. Es gibt großes Potenzial, aber irgendwo hakt es“, stellt Dr. Wolfgang Neubarth von der Technologiemarktforschung bei der Gesellschaft für Konsumforschung GfK  fest. Er stützt seine Erkenntnisse auf Markterhebungen von über 370.000 Handelspartnern sowie auf aktuelle GfK-Studien . Das Presseteam der Nürnberger Messe ifh Intherm führte mit ihm ein Interview. Weiterlesen

SmartHome Award 2016: Bewerbungsphase gestartet

SmartHome Deutchland Award 2016

SmartHome Deutchland Award 2016

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt am 24.Mai 2016 die wichtigsten Auszeichnungen der SmartHome-Branche. Die Berwerbungen sind bis zum 31.03.2016 online möglich. Schirmherr des SmartHome Deutschland Award ist auch in diesem Jahr der Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Die Preisverleihung findet in den Räumen des BMWi in Berlin statt. Weiterlesen

Die Heizungsbranche kooperiert mit EEBus-Initiative

Viessmann und Danfoss sind kürzlich der EEBus Initiative beigetreten, weitere führende Unternehmen der Heizungsbranche wie Vaillant, Bosch und Wolf sind bereits Mitglied. Auch eQ-3 als führender Hersteller von elektronischen Heizkörperthermostaten ist in der Initiative vertreten. Weiterlesen