Archiv für den Monat: April 2015

Allianz Worldwide Partners SAS steigt bei Connected Living ein

Logo Connected Living e.V.

Connected Living dient der Förderung und Entwicklung innovativer, branchen- und herstellerübergreifender Lösungen für die intuitive und intelligente Heimvernetzung. © Connected Living e.V.

Das Innovationszentrum Connected Living e.V. mit seinen rund 50 Partnerunternehmen hat mit Allianz Worldwide Partners SAS (AWP) ein neues Mitglied in seinem branchenübergreifenden Smart Home-Netzwerk aufgenommen. AWP bündelt das weltweite B2B2C-Geschäft der Allianz.

„Es freut mich sehr, dass wir mit Allianz Worldwide Partners, einen global agierenden Player für Connected Living gewinnen konnten. Als weltweiter Marktführer für Assistance Dienstleistungen beschäftigt sich AWP schon länger mit den enormen Wachstumschancen des Internet der Dinge„, so Professor Sahin Albayrak, Vorstandsvorsitzender von Connected Living. Weiterlesen

Allianz im Internet der Dinge von OIC und EEBus Initiative gestartet

Logo EEBus und OIC

Ziel der Kooperation ist die Harmonisierung des EEBus Standards für Smart Grid & Smart Home mit dem OIC Connectivity Framework. © EEBus

Zwei international führende Initiativen zur Standardisierung im Internet of Things (IoT) verkündeten auf der CeBIT in Hannover ihre Zusammenarbeit. Die strategische Kooperation zwischen der EEBus Initiative e.V. und dem Open Interconnect Consortium (OIC) soll den Initiativen ermöglichen, ihre Spezifikations- und Zertifizierungsprogramme weiterzuentwickeln und gemeinsam eine weltweite Interoperabilität elektronischer Geräte zu schaffen. Weiterlesen