Archiv für den Monat: Juni 2015

Studie zeigt Wachstumspotenzial für intelligente Automation in Gewerbegebäuden

Anforderung an Smart Building-Systeme

Anforderung an Smart Building-Systeme aus Sicht der Anwender. © trend:research

Intelligente Gebäudeautomatisierung bietet den Nutzern Verbesserungen in Komfort, Sicherheit und beim Energiebedarf. Für gewerblich genutzte Gebäude ist insbesondere letzteres ein entscheidender Faktor, denn durch zunehmende Vernetzung, Automation und Digitalisierung der Gebäudetechnik können in Gewerbe- und Industriegebäuden hohe Kosten reduziert werden. Die aktuell erstellte Studie „Smart Building – Intelligente Gewerbe- und Industriegebäudeautomation in Deutschland bis 2025″ von trend:research zeigt Wachstumspotenziale in drei Szenarien, die derzeit bestehenden Unsicherheiten sowie die Anforderungen und bisherigen Erfahrungen bei den Anwendern auf. Weiterlesen

Automatische Zugangskontrolle von unterwegs gibt Sicherheit

Selbstverriegelnde Türschlösser

Selbstverriegelnde Türschlösser lassen sich in die Hausautomation einbinden. © Gretsch-Unitas

Die Haussteuerung TaHoma Connect von Somfy sorgt künftig dafür, dass die selbstverriegelnden Secury Automatic-Türschlösser von Gretsch-Unitas (GU) aus der Ferne kontrolliert und angesteuert werden können. Damit wollen die beiden kooperierenden Unternehmen den Nutzerinnen und Nutzern Sicherheit bieten für unterwegs. Denn wer kennt das nicht: Kaum ist man aus dem Haus, da dreht sich die Frage im Kopf, ob die Haustür wirklich abgeschlossen ist? Denn nur dann zahlt im Falle eines Einbruchs die Versicherung. Weiterlesen

Osram Lightify LEDs halten Einzug im EnBW Smart Home

EnBW App wird zum Farbenspiel

Lampen, Leuchten und Bänder werden mit der EnBW App und LEDs von Osram zum Farbenspiel. © EnBW

Als erster Partner hat die EnBW die Einbindung  der Osram Lightify LEDs auf der Smart Home Plattform Qivicon realisiert. Die LED-Lampen, -Leuchten und -Bänder können ohne Zwischenstecker eingebunden und mit dem EnBW Gerätemanager gesteuert werden. Im RGB-Modus stehen 16 Millionen Farben zur Verfügung, sei es für die Wohlfühlstimmung zuhause oder für die Gartenbeleuchtung. Weiterlesen

Smart AC Control von Tado steuert Klimageräte automatisch

tado_Smart_AC_Control_Lifes

Die Smart AC Control verbindet sich per Infrarot mit der Klimaanlage. © Tado

Die Münchner Firma Tado startet mit der Vermarktung seiner intelligenten Klimasteuerung Smart AC Control. Sie sorgt dafür, dass Energie gespart werden kann, wenn keiner zuhause ist und gleichzeitig die Möglichkeit besteht, in eine kühle Wohnung zurück zu kommen. Das Produkt gibt es für den amerikanischen und den europäischen Markt. In den USA steht in über 90 Prozent der Haushalte eine Klimaanlage. In Deutschland werden pro Jahr mehr als 150.000 Raumklimageräte verkauft. Weiterlesen

Heizungsregelung über die Pebble Smartwatch

Pebble Smartwatch von Honeywell

Mit einer Pebble Smartwatch und der evohome-App ist evohome direkt vom Handgelenk aus steuerbar. © Honeywell

Für viele Menschen ist Energiesparen mit Verzicht verbunden. Das Duschvergnügen wird verkürzt, um warmes Wasser zu sparen. Oder man nimmt in Kauf, abends in eine kalte Wohnung zu kommen, weil tagsüber nicht ins Leere geheizt werden soll. Das smarte Heizsystem evohome von Honeywell möchte den Verzicht nun in Vergnügen wandeln und mit der Smart-Zoning-Technologie für die richtige Temperatur zur richtigen Zeit am richtigen Ort sorgen: auf Knopfdruck per Pebble Smartwatch. Über die Uhr am Handgelenk kann man die Temperatur zu Hause regulieren, egal wo man sich befindet. Weiterlesen