Archiv für den Monat: April 2016

Verbraucher können mit „Smart Home“ nichts anfangen

„Smart Home Technologie verkauft sich lange nicht so wie sie es könnte, obwohl technische Standards gesetzt und kundenrelevante Produkte auf dem Markt sind. Es gibt großes Potenzial, aber irgendwo hakt es“, stellt Dr. Wolfgang Neubarth von der Technologiemarktforschung bei der Gesellschaft für Konsumforschung GfK  fest. Er stützt seine Erkenntnisse auf Markterhebungen von über 370.000 Handelspartnern sowie auf aktuelle GfK-Studien . Das Presseteam der Nürnberger Messe ifh Intherm führte mit ihm ein Interview. Weiterlesen