Neue Aktoren machen bestehende Systeme intelligent

20. August 2014, 09:52
Rademacher_Aktoren-Gruppe

Die Unterputz-Aktoren sind mit kompakter Bauform einfach zu installieren. © Rademacher

Rademacher bringt ab September vier neu designte Unterputz-Aktoren auf den Markt, die aufgrund der kompakten Bauform  einfach zu installieren sind. Neben einem Steuergerät für Dimmer und einem Rohrmotor-Aktor zum nachträglichen Automatisieren von bereits eingebauten Rohrmotoren, erweitern zwei funkfähige Universal-Aktoren für elektrische Verbraucher das Sortiment. Damit lassen sich nun auch „High-Power“-Verbraucher wie ein Wärmestrahler in das Hausautomationssystem HomePilot einbinden.

Da ist zum einen das DuoFern 1 – 10 V Steuergerät für Dimmer, welches ein professionelles Lichtmanagement per Funk ermöglicht. Angeschlossen an elektronische Vorschaltgeräte können Leuchtstoffröhren und LEDs zum Beispiel über das mobile Hausautomationssystem HomePilot gedimmt werden. Bedient wird das Steuergerät per Handsender, Schalter, Taster oder über mobile Geräte. Durch die kompakte und kleine Bauform ist der Einbau in handelsübliche Unterputzdosen oder in Elektronikdosen laut Hersteller einfach. Die Dimmgeschwindigkeit ist flexibel einstellbar, es gibt eine Treppenhausfunktion und eine individuell einstellbare Zwischenwertfunktion. Das Anwendungsgebiet des Steuergeräts reicht bis zu Lüfter- und Pumpensteuerungen. Der Schaltausgang ist für elektronische Vorschaltgeräte bis 1.500 Watt ausgelegt.

Egal ob Rollläden, Jalousien oder Markisen, mit dem DuoFern Rohrmotor-Aktor kommen sie in Bewegung. Auf diesem Weg werden aus bereits installierten Rohrmotoren intelligente Funk-Modelle. Der funkfähige Unterputz-Aktor sorgt dafür, dass jegliche Rohrmotoren in das DuoFern-Funksystem integriert werden und künftig per Handsender oder von unterwegs via Smartphone bewegt werden können. Ausstattungsmerkmal ist die integrierte Blockiererkennung für mechanische Rohrmotoren. Ist der Rollladen zum Beispiel im Winter vereist oder sogar angefroren, erkennt das System die Blockade und stoppt den Rohrmotor automatisch.

Des Weiteren bietet der Rohrmotor-Aktor eine individuelle Laufzeiteinstellung sowie eine Drehrichtungsumkehr. In Verbindung mit dem HomePilot-System werden vielseitige Automatik- und Positionsfunktionen durchführbar, zum Beispiel Astro-/Tages- oder Wochenprogramm, Zufallsfunktion und Lüftungs-/Sonnenposition. Auch bei diesem Aktor besteht alternativ die Möglichkeit einer manuellen Bedienung durch Rollladenschalter oder -taster. Auch der seit vielen Jahren etablierte Rohrmotor-Aktor erscheint ab September in einer neuen kompakten Bauform.

Eine Erweiterung bietet der Hersteller von Antrieben und Steuerungssystemen mit zwei funkfähigen Universal-Aktoren für elektrische Verbraucher. Künftig ist es möglich an den DuoFern 2-Kanal-Universal-Aktor zwei beliebige Verbraucher bis maximal je 1.500 Watt anzuschließen und unabhängig voneinander zu bedienen. Auf diese Weise kann zum Beispiel eine unkomplizierte Anwesenheitssimulation erfolgen, wenn durch den Aktor sowohl Stereoanlage als auch Licht automatisch ein- und ausgeschaltet werden sollen. Für einen elektrischen Verbraucher bis 3.600 Watt nimmt Rademacher neu einen DuoFern 1-Kanal-Universal-Aktor ins Programm auf. Mit ihm lassen sich „High-Power“-Verbraucher wie ein Wärmestrahler automatisieren und via HomePilot in komplette Szenarien integrieren. Die Anschlussmöglichkeit eines Schalters oder Tasters zur manuellen Bedienung ist ebenfalls möglich.

Quelle: Rademacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.