SmartHome Award 2016: Bewerbungsphase gestartet

19. Januar 2016, 10:02
SmartHome Deutchland Award 2016

SmartHome Deutchland Award 2016

Die SmartHome Initiative Deutschland vergibt am 24.Mai 2016 die wichtigsten Auszeichnungen der SmartHome-Branche. Die Berwerbungen sind bis zum 31.03.2016 online möglich. Schirmherr des SmartHome Deutschland Award ist auch in diesem Jahr der Bundesminister für Wirtschaft und Energie. Die Preisverleihung findet in den Räumen des BMWi in Berlin statt.

Bis zum 31. März 2016 können Startups, Institutionen, Unternehmen, Kommunen, Vereine und Hochschulen ihre Bewerbungen für die SmartHome Deutschland Awards online einreichen unter: http://www.smarthome-deutschland.de/nc/smarthome-award/bewerbung-award-2016.html

Prämiert werden innovative und marktfähige Dienstleistungen, Produkte, sowie Lösungen und herausragende, realisierte Projekte rund um eine intelligente Heim-und Gebäudevernetzung in den Kategorien „Bestes Produkt, System oder Lösung“, „Bestes realisiertes Projekt“, „Bestes Start‐Up Unternehmen“ und „Beste studentische Leistung“.

Eine unabhängige Expertenjury entscheidet über die Preisträger. In diesem Jahr besteht die Jury aus Prof. Birgit Wilkes (Technische Hochschule Wildau, Lehrstuhl für Gebäudetelematik), Heinz Lux (CEO und Sprecher KNX Association), Dr. Norbert Verweyen (Geschäftsführer der RWE Effizienz GmbH), Oliver Gerum (Leiter Category Management für Gebäudeautomation der Hagemeyer GmbH), Prof. Dr. Michael Krödel, Professor für Gebäudeautomation und –technik (Hochschule Rosenheim und Universität Kuala Lumpur, Malaysia), Dipl. Ing. Rainer Holtz (Bereichsleiter Entwicklung und Technologietransfer am Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik Oldenburg), Maria Kuminek, (Chefredakteurin Bussysteme, Berlin) und Dipl. Ing. Astrid Barsuhn (Fachbereich Architektur, stellvertretende Chefredakteurin Fachschriften Verlag in den Themenbereichen Bauen, Architektur und Design).

Die Juroren bewerteten nach einem festgelegten Kriterien-Katalog. Kriterien sind unter anderem der Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife, Zukunftsorientierung, Massenmarkttauglichkeit), Nutzen, Nachhaltigkeit und Interoperabilität.

Mehr Informationen zum Award finden Sie unter: http://www.smarthome-deutschland.de/smarthome-award.html

Quelle: Smart Home Initiative Deutschland e.V.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>