Schlagwort-Archiv: EEBus

Allianz im Internet der Dinge von OIC und EEBus Initiative gestartet

Logo EEBus und OIC

Ziel der Kooperation ist die Harmonisierung des EEBus Standards für Smart Grid & Smart Home mit dem OIC Connectivity Framework. © EEBus

Zwei international führende Initiativen zur Standardisierung im Internet of Things (IoT) verkündeten auf der CeBIT in Hannover ihre Zusammenarbeit. Die strategische Kooperation zwischen der EEBus Initiative e.V. und dem Open Interconnect Consortium (OIC) soll den Initiativen ermöglichen, ihre Spezifikations- und Zertifizierungsprogramme weiterzuentwickeln und gemeinsam eine weltweite Interoperabilität elektronischer Geräte zu schaffen. Weiterlesen

Geräte-Interoperabilität im Smart Home ist Thema der IFA

Besucher der IFA

EEBus Initiative präsentiert auf der IFA Geräte-Interoperabilität im Smart Home. © IFA

Wie in einer vernetzten Welt der Datenaustausch zwischen elektronischen Geräten konkret umgesetzt wird, war ein großes Thema der Internationalen Funkausstellung IFA 2014. Dazu präsentierten das Prüf- und Zertifizierungsinstitut des VDE und die EEBus Initiative in Berlin gemeinsam ein Testverfahren. Mit diesem wird sichergestellt, dass die Konnektivität auch in der alltäglichen Praxis branchen- und technologieübergreifend störungsfrei funktioniert. Basis des Vorgehens ist die Vernetzungstechnologie EEBus. Weiterlesen

EEBus Initiative und EnOcean Alliance starten Kooperation

 Til Landwehrmann und Graham Martin

v.l.n.r. Til Landwehrmann, Geschäftsführer EEBus e.V., Graham Martin, Chairman & CEO der EnOcean Alliance © EnOcean Alliance

Auf der Light+Building haben die EEBus Initiative e.V. und die EnOcean Alliance ihre Zusammenarbeit bekannt gegeben. Die Organisationen wollen den EnOcean-Funkstandard nahtlos in die EEBus-Welt integrieren und so die offene Vernetzungverschiedener Systeme weiter voranbringen. In einem ersten Schritt werden die beiden Partner eine gemeinsame Spezifikation definieren. Künftig sollen Anwender dadurch Gebäudeautomations- und Smart Home-Systeme standardübergreifend mit einer intelligenten Energienutzung kombinieren können. Weiterlesen

Smart-Home-Akteure übergeben Erklärung an Wirtschafts-Staatssekretärin Brigitte Zypries

Communication & Networks auf der CEBIT

Die EEBus Initiative und weitere Organisationen nutzten die Eröffnung der CEBIT für die Übergabe ihrer gemeinsamen Erklärung. © Deutsche Messe

Die EEBus Initiative e. V. sowie elf weitere Verbände und Organisationen haben am Eröffnungstag der Technik- und Computer-Messe CeBIT eine gemeinsame Erklärung an Brigitte Zypries übergeben, die parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium. Darin verpflichten sich die Akteure auf das Ziel, Deutschland zum Leitmarkt für Smart Home zu machen, der Verbrauchern komfortable und sicherheitstechnische Anwendungen ermöglicht. Weiterlesen

Intel unterstützt EEBus-Technologie für intelligente Haus-Vernetzung

Chip-Weltmarktführer Intel tritt mit sofortiger Wirkung der EEBus Initiative e. V. bei und unterstützt diese bei der Entwicklung von Smart Home- und Smart Energy-Anwendungen. Das verkündete Intel-Europachef Christian Morales in Hannover, im Rahmen der Technik- und Computer-Messe CeBIT 2014. In der EEBus Initiative haben sich international tätige Unternehmen, Verbände und Akteure der Branchen Energie, Telekommunikations- und Elektronikwirtschaft zusammengeschlossen. Sie streben eine weltweit standardisierte, konsensorientierte Konnektivität aller elektronischen Geräte auf Basis der EEBus-Technologie an. Weiterlesen